Jährlich begeistern die Kulturhighlights rund um den See einige hunderttausend Gäste aus aller Welt. Von Breitenbrunn aus kann man viele einzigartige kulturelle Angebote wahrnehmen.

Zu den Kulturhighlights des Burgenlandes zählen die Seefestspiele in Mörbisch, dem „MEKKA“ der Operette, die auf einer der schönsten Freilichtbühnen Europas im Juli und August direkt am NeusiedlerSee stattfinden (Entfernung ca. 25 km).

Auf der größten Naturbühne Europas, im einzigartigen Römersteinbruch in St. Margarethen, werden jeden Sommer großartige Opernfestspiele aufgeführt.

Gleich daneben gibt es einen sehr schönen Märchenpark für Kinder mit vielen lebensgroßen Märchenfiguren. Ein großes Gehege mit über 300 Tieren, ein kleiner Streichelzoo und ein Vergnügungspark sind für die kleinen Gäste ein besonderes Erlebnis. (Entfernung ca. 18 km).

In der kleinsten aber reizvollen Landeshauptstadt Österreichs, in Eisenstadt, kann man im originalen Haydnsaal des Schlosses Esterhazy großartige Konzerte des berühmten Komponisten Joseph Haydn, aber auch Matineeveranstaltungen besuchen (Entfernung ca. 25 km).

Die bekannte Storchenstadt Rust, das Dorfmuseum Mönchhof, die größten römischen Ausgrabungen Mitteleuropas im archäologischen Park von Carnuntum, der historische Stadtkern von Bruck a.d. Leitha, die Burg Forchtenstein mit ihren einzigartigen Waffensammlungen, der Nationalpark NeusiederSee mit geführten Wanderungen in seine einzigartige Vogelwelt und noch viel mehr Sehenswürdigkeiten sind alle von Breitenbrunn aus leicht zu erreichen und bestimmt einen Besuch wert. Dem Zauber der Weltstadt Wien kann sich kaum ein Gast entziehen.

Die Nähe zu Eisenstadt, Wien, Pressburg und Budapest garantiert eine Fülle von Sehenswürdigkeiten.

  • Startseite
  • Chalet
  • Panorama
  • Preise und Angebote
  • Buchen und Kontakt
  • Naturerlebnis
  • Sportliche Aktivitäten
  • Radtouren
  • Kunst, Kultur & Ausflüge
  • Golf
  • Neusiedler SeeCard
  • Anfahrtsplan
  • engl. Version